Zukunft der WSV

    Die letzte Gelegenheit: WSV-Befragung

    Die letzte Gelegenheit: WSV-Befragung

    Mittlerweile haben die Beschäftigten in fast allen Ämtern (bis auf 2) bundesweit die Chance ihre Meinung zur Reform der WSV und zu ihren aktuellen Arbeitsbedingungen zu äußern!

    Schon ausgefüllt?
    Nur 20 Minuten braucht Ihr, um den Fragebogen online oder in Papierform anonym auszufüllen.

    Mitmachen lohnt sich!
    Mit den statistischen Angaben können wir auch für einzelnen Ämter –wenn gewünscht- die Auswertungen vornehmen. Daher nicht vergessen: gebt euer Amt an!

    Dann können wir gemeinsam mit euch und den Personalräten konkrete Verbesserungen in eurer Arbeit fordern und umsetzen.
    Dann können wir gemeinsam mit euch allen, WSV-weit, eurem Arbeitgeber beweisen, dass Ihr bereit seid, an der Zukunft der WSV mitzuwirken.

    Und wir werden eure Forderungen zu einer zukunftsweisenden Reform der WSV dem BMVI, der Politik, der Bundesregierung vorlegen und die Umsetzung einfordern.

    Bisher waren wir da ganz erfolgreich, wie der 6. Bericht, der vom Bundestag voraussichtlich Mitte November 2014 zur Kenntnis genommen wird, zeigt.

    Termin: 9.11.2014!
    Danach wird das Online-Portal geschlossen und die Fragebögen eingesammelt zur Auswertung an das Umfragezentrum verschickt.

    Nutzt die letzten Tage unserer Umfrage – macht mit!
    Nur dann können wir mit konkreten Vorschlägen die Reform in eurem Interesse und mit eurer Beteiligung begleiten.
    Noch in diesem Jahr werden wir die Ergebnisse der Auswertung bewerten und vorstellen. Im nächsten Jahr werden wir dann die konkreten Handlungsfelder für die gesamte WSV und für die einzelnen Ämter benennen und die Umsetzung gemeinsam mit euch planen!

    Ein Wort zum Datenschutz:
    Es werden keine Einheiten oder Gruppen ausgewertet, die weniger als 8 Personen umfassen. Damit wird es keine Rückschlüsse auf einzelne Personen geben. Der Datenschutz ist umfänglich gesichert!

    Artikel zur Ausgangslage der Befragung