Finanz- und Steuerverwaltung

    Unzureichende Personalausstattung des öD

    Unzureichende Personalausstattung des öD

    DGB-Gewerkschaftsdelegation beim Gespräch mit dem Innenausschuss

    Die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack und eine Delegation der DGB-Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes haben am 28. Januar 2016im Deutschen Bundestag mit Abgeordneten des Innenausschusses unter dem Vorsitz von Ansgar Heveling getagt. Wichtigste Themen des einstündigen Gesprächs waren die Flüchtlingspolitik und die unzureichende Personalausstattung des öffentlichen Dienstes.
    mehr dazu

    ____________________________________________________________

    10.12.2015
    Beamtenmagazin 11-12/2015
    Öffentlicher Dienst braucht mehr Personal
    Öffentlicher Dienst als unterfinanzierter Krisenmanager

    Seit Jahren kürzen Bund und Länder Stellen im öffentlichen Dienst, in der Flüchtlingssituation ist der Mangel besonders spürbar. Doch schon in den vorigen Jahren nahmen Arbeitsverdichtung und Krankenstände zu. Das DGB-Beamtenmagazin warnt vor weiterem Personalabbau – die Funktionsfähigkeit des öffentlichen Dienstes sei in Gefahr.

    mehr dazu