Justizvollzug

    Justizvollzug: Bundesweite PR-Konferenz

    Justizvollzug: Bundesweite PR-Konferenz

    Die Schwerpunkte der bundesweiten Personalrätekonferenz für den Justizvollzug, die Mitte Januar im ver.di Bildungszentrum Gladenbach stattfand, waren aktuelle Fragen, Probleme und Veränderungen im Bereich Justizvollzug. Drei Tage lang erörterten Personalräte die Arbeitsbedingungen von Bediensteten in den Justizvollzugsanstalten der unterschiedlichen Bundesländer. Dabei diskutierten sie ihre Handlungsmöglichkeiten, die sie als Personalräte im Rahmen der unterschiedlichen Landesvertretungsgesetze und Personalrätestrukturen haben.

    Unter dem Titel “Sicherheit – Gemeinschaft – Zukunft” beschäftigten sich gleich zu Beginn des neuen Jahres auf einer dreitägigen Konferenz rund 20 Personalräte aus Justizvollzugsanstalten verschiedener Bundesländer mit der Frage, wie sie als Interessensvertreter der Bediensteten deren Arbeitsbedingungen im Justizvollzug verbessern können.

    Mehr zu der Konferenz bietet der Bericht, der nebenstehend als PDF-Datei heruntergeladen werden kann.

    Quelle: bund-laender-nrw.verdi.de