Seminarberichte

    Seminar 2010

    Seminar 2010

    Fortbildung der Personalräte der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder in Bremen 2010

    Nun schon zum 38. Mal seit 1973 trafen sich die Personalratsvorsitzenden der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zu ihrer jährlichen Fortbildung. In diesem Jahr war das Statistische Landesamt Bremen Gastgeber der Veranstaltung, die schwerpunktmäßig im Zeichen des Zensus 2011 stand.

    TeilnehmerInnen am Seminar der Personalräte der Statistischen Ämter in Bremen ver.di Seminar 2010  – TeilnehmerInnen am Seminar der Personalräte der Statistischen Ämter in Bremen

    Begrüßt wurden die Seminarteilnehmer vom neuen Amtsleiter des Statistischen Landesamtes, Jürgen Wayand, der die Amtsgeschäfte seit dem 16. August 2010 in Bremen führt. Jürgen Wayand ist, wie alle anderen PräsidentInnen und AmtsleiterInnen auch, der Ansicht, dass der Zensus eine hohe Belastung für alle Beschäftigten der amtlichen Statistik mit sich bringt und zudem für die deutsche
    amtliche Statistik insgesamt ein Projekt von höchster Priorität darstellt. Zu den Zensusaufgaben kommt für das kleine Statistische Landesamt Bremen erschwerend hinzu, dass gleichzeitig auch im Mai 2011 die Bürgerschaftswahlen vorzubereiten und durchzuführen sind und dies mit einem völlig neuen Wahlsystem, dem Panaschieren (das Verteilen mehrerer Stimmen auf mehrere Listen) und Kumulieren (Möglichkeit der Abgabe von mehreren Stimmen an einen Kandidaten).

    Mehr Informationen in der angefügten PDF