Gute Arbeit

    Gesundheitsmanagement

    Gesundheitsmanagement

    Gesundheitsmangement muss auch bei Bund und Ländern machbar sein.

    • Aktuelles:

    Gesundheitsmanagement: Ministerien greifen DGB-Vorschläge auf
    Analysen im Gesundheitsmanagement - mitbestimmt und geschlechtergerecht!
    In der Bundesverwaltung steigt seit rund zehn Jahren stetig der Krankenstand. Jetzt haben alle Bundesministerien einen Leitfaden zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement beschlossen – und greifen eine Reihe wichtiger Forderungen des DGB auf. Die Bundesministerien bekennen sich beim Gesundheitsschutz außerdem klar zur wichtigen Rolle der Mitbestimmung.
    Mehr dazu

    .... Das Schwerpunktpapier zeigt, wie der DGB-Index Gute Arbeit als Analyseinstrument im behördlichen Gesundheitsmanagement eingesetzt werden kann.

    Dazu wird u.a. ein von ver.di initiiertes Projekt in der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz ausführlich vorgestellt.

    • Materialien und Infos:

    WSI: Betriebliche Gesundheitsförderung und Gefährdungsbeurteilungen
    Vortrag auf dem Tag der Betriebs- und Personalräte, 29.10.2015

    "Arbeitsbedingte Belastung und Beanspruchung. Wie die Beschäftigten den Zusammenhang beurteilen"

    Hinweis: Die Seite ist im Aufbau - bald mehr!